Mit diesen Tipps sieht euer Laminat lange hochwertig aus

Solliciter un devis

Le numéro est incorrect. Merci de vérifier le code du pays, préfixe et numéro de téléphone.
En cliquant sur 'Envoyer', je confirme que j'ai lu le Politique de confidentialité et j'accepte que mes informations précédentes soient traitées pour répondre à ma demande.
Note : Vous pouvez révoquer votre consentement en envoyant un e-mail à privacy@homify.com

Mit diesen Tipps sieht euer Laminat lange hochwertig aus

Sabine Neumann Sabine Neumann
Laminate Flooring Murs & Sols modernes par Woodpecker Flooring Moderne
Loading admin actions …

Laminat wird oft als billiger, minderwertiger Bodenbelag belächelt, der überall dort zum Einsatz kommt, wo man sich teures Echtholz nicht leisten kann und kein Wert auf Qualität gelegt wird. Dabei ist Laminatboden heute deutlich besser als sein Ruf, denn inzwischen gibt es zahlreiche Unterschiede und Macharten und eben auch durchaus hochwertige Ausfertigungen. Außerdem kommt es immer auch auf die Pflege an, ob ein Laminatboden qualitativ hochwertig oder minderwertig aussieht. Wir zeigen euch, was ihr tun könnt, um an eurem Bodenbelag wirklich lange Freude zu haben.

1. Richtige Reinigung

Wembury Cotswold Oak Murs & Sols modernes par Woodpecker Flooring Moderne Bois Effet bois
Woodpecker Flooring

Wembury Cotswold Oak

Woodpecker Flooring

Wie bei echten Holzböden ist auch in Sachen Laminat Vorsicht gefragt, wenn es um Wasser geht. Mit zu viel Feuchtigkeit kommt dieser Bodenbelag nicht klar. Sobald Wasser eindringt, quillt Laminat auf und trägt irreparable Schäden davon. Also lieber nur nebelfeucht wischen! Generell sind Laminatböden aber extrem pflegeleicht. Ihre Oberfläche aus dichtem Kunststoff nimmt kaum Schmutz auf und ist auch sonst ziemlich robust. Grobe Verschmutzungen können daher ganz einfach mit einem weichen Besen oder dem Staubsauger entfernt werden.

2. Optimale Pflege

Antique Oak par Quick-Step Moderne
Quick-Step

Antique Oak

Quick-Step

Wer lange Freude an seinem Laminatboden haben will, sollte ihm eine besondere Aufmerksamkeit und Pflege zukommen lassen. Die besten Ergebnisse lassen sich dabei mit speziellen Laminatpflegeprodukten erzielen, die auf die besonderen Bedürfnisse eines solchen Bodenbelags ausgerichtet sind. Wichtig: Auf keinen Fall zu scharfen Scheuermitteln greifen. Diese würden die Oberfläche des Laminats zerstören. Auch Polituren und Wachse sind für Laminatböden nicht geeignet. Zur optimalen Pflege gehört übrigens auch eine entsprechende Vorbeugung: Um Kratzer im Boden zu vermeiden, empfiehlt es sich, Tisch- und Stuhlbeine mit Filzpolstern zu versehen und Schuhe entweder auszuziehen oder am Fußabtreter sorgfältig von Steinchen und Verschmutzungen zu befreien.

Sollte es doch einmal zu Kratzern im Laminat kommen, haben wir hier einige Tipps für euch, wie ihr sie wieder loswerdet.

3. Qualität

Bleached White Oak par Quick-Step Classique
Quick-Step

Bleached White Oak

Quick-Step

In Sachen Laminat gibt es große Qualitätsunterschiede. Legt man Wert auf eine ansprechende Optik und auf Langlebigkeit und Dauerhaftigkeit, sollte man beim Kauf nicht geizig sein und in hochwertige Varianten investieren. Übrigens lohnt es sich auch, auf Umweltverträglichkeit zu setzen und auf Labels wie den Blauen Engel oder FSC zu achten. Und: Die Pflege beginnt bereits beim Verlegen des Laminatbodens. Je sauberer hier gearbeitet wird und desto kleiner die Fugen zwischen den einzelnen Dielen sind, desto weniger Schmutz kann sich dort absetzen.

Maison de Village Maisons modernes par Lautrefabrique Moderne

Besoin d’aide pour votre projet de maison ?
Contactez-nous !

Trouvez l’inspiration pour votre maison !