11 wunderschöne Badezimmer, die jeden begeistern

Solliciter un devis

Le numéro est incorrect. Merci de vérifier le code du pays, préfixe et numéro de téléphone.
En cliquant sur 'Envoyer', je confirme que j'ai lu le Politique de confidentialité et j'accepte que mes informations précédentes soient traitées pour répondre à ma demande.
Note : Vous pouvez révoquer votre consentement en envoyant un e-mail à privacy@homify.com

11 wunderschöne Badezimmer, die jeden begeistern

Simone Orlik Simone Orlik
Salle de bains de style  par Perfect Space
Loading admin actions …

Badezimmer haben heute eine große Bedeutung in unseren Häusern. Waren sie früher noch ganz praktischer Mittel zum Zweck, sind sie heute mehr und mehr private Wellnessoasen, die uns zum Entspannen vom Alltag einladen. Wir von Homify sehen jede Woche tolle Badezimmer-Inspirationen unserer Experten, die wir am liebsten alle mit euch teilen möchten. Heute haben wir eine Sammlung von 11 Badezimmern zusammengestellt, die alle irgendwie besonders sind – obwohl sie noch nicht einmal alle mit ungewöhlichen Materialien arbeiten. 

1. Holzapplikationen im Bad

Holzelemente im Bad sorgen immer für warme und gemütliche Effekte. Das ist auch in unserem ersten Beispiel der Fall. Einen tollen Kontrast setzt dabei der Waschtisch aus Stein, der gegensätzlich zum Holz ist, aber beide Materialien sich gerade deswegen gut ergänzen. Schlicht und zurückgenommen ist da schon eher die große barrierefreie Duschkabine aus Glas. 

2. Ein Hauch von Luxus im Bad

Auch in diesem zweiten Bad kommt ein Waschtisch aus Holz zum Einsatz, der mit einem Fliesenspiegel in Marmor-Optik kombiniert wird. Ungewöhnlich sind die minimalistischen Hängeleuchten, die wie Perlen an einer Schnur von der Decke hängen. Dann noch einige Pflanzen: Fertig ist ein wunderschönes Bad. 

3. Freundlich und hell

Salle de bains de style  par MOB ARCHITECTS

Im nächsten Beispiel ist sicher die Beleuchtung das Besondere an diesem Bad. Nicht nur die große Duschkabine selbst scheint beleuchtet zu sein. Auch die beiden vertikalen Spiegel sind so hinterleuchtet, dass die Spiegel wie zwei Rahmen wirken. Symmetrisch haben die Badplaner die Waschbecken und den Waschtisch dem Ganzen zugeordnet. 

4. Miniatur-Bad

Dieses Bad kommt zu großen Teilen mit rechteckigen braunen Fliesen daher, die – wie ungewöhnlich – mit grauen Fliesen in einem ganz anderen Format kombiniert wurden. Das wirkt durchaus rustikal, aber auch irgendwie modern. Weil der Platz hier begrenzt ist, verwenden die Hausbewohner eine Leiter, auf der sich Handtücher und einiges an Hygieneartikeln platzieren lassen. 

5. Spiegeleffekte im Bad

Wenn ein Bad klein ist, sollten wir versuchen, die vorhandene Fläche maximal zu nutzen. Eine große Glaskabine zum Duschen bildet einen der großen Bereiche in diesem Bad, der Waschtisch zusammen mit dem Spiegel den anderen Bereich. Scheinbar größer wirkt der Raum durch den Spiegel, da er reflektiert. Schön gelöst wurde hier auch die Beleuchtung, die sich sowohl an der Decke als unter dem tiefgezogenen Spiegelschrank befindet. 

6. Bad in Schwarzweiß

Im Allgemeinen empfehlen wir weniger solche dunklen Bäder, da sie sehr schnell düster wirken können, vor allem, wenn es keine Fenster gibt. Bei diesem Bad allerdings würden wir eine Ausnahme machen:  Durch den maximalen Einsatz der künstlichen Beleuchtung wirkt das Bad zeitgenössisch, stylisch und geheimnisvoll.  

7. Marmorbäder

Salle de bains de style  par LIVE IN

Bäder aus Marmor wirken nicht nur sehr opulent und luxuriös, sondern sind bei entsprechender Pflege auch ein schönes Material für ein Bad. Das mag auch an den großformatigen Platten liegen, die im Handel erhältlich sind. Großzügig zieht sich das Muster hier an der Wand entlang durch die Duschkabine und wirkt wie ein Kunstwerk. Die Transparenz, die sich durch die gläserne Duschkabine einstellt, ist unglaublich. 

8. Bunter Fliesenmix

Trotz der Sichtbeton-Optik im Dusch- und Toilettenbereich ist das Badezimmer im nächsten Bild nun alles andere als öde! Farbenfrohe Fliesen, die uns an Lateinamerika erinnern, setzen einen kräftigen Kontrast zum übrigen Raum, der eher in Grau gehalten wurde. Bei der vorherigen Planung genau festlegen, welche Wand im Bad besonders akzentuiert werden soll. Zu viele Stilbrüche könnten das ein Bad unruhig erscheinen lassen.

9. Pompöses Design in Marmor

Salle de bains de style  par ESTUDIO TANGUMA

in unserem nächsten Beispiel trägt schon alleine die Größe des Raumes dazu bei, dass sich großzügig mit den Sanitärobjekten spielen lässt. So sind sowohl der Doppel-Waschtisch als auch die gläserene Duschkabine sehr großzügig ausgelegt. Kein Wunder, dass die großformatigen Marmorplatten hier gut zur Geltung kommen. Pfiffig gelöst, ist bei diesem Bad die Beleuchtung über ein Oberlicht, das den Raum zusätzlich mit Tageslicht versorgt. 

10. Dunkel und maskulin

Nicht so klein, aber sehr schmal ist das nächste Bad, das die Profis eher klassisch mit braunen großformatigen Fliesen gestaltet haben. Die Größe der Fliesen trägt dazu bei, dass der Raum trotz der vielen verschiedenen Elemente ganz ruhig und aufgeräumt wirkt. 

11. Klassiker mal anders interpretiert

Salle de bain: Salle de bains de style  par Marion Rocher
Marion Rocher

Salle de bain

Marion Rocher

Schwarz-weiße Designs sind seit jeher klassische Kombinationen im Bad. Das Besondere an diesem Badezimmer: Hier haben die Experten einen grauen Fliesenboden mit Sternmotiven eingearbeitet. Dabei sind die Sternmotive und die Mosaikfliesen eigentlich gegensätzliche Muster, die im Stil brechen. Aber hier wachsen sie damit umso mehr zu einer Einheit zusammen.

Maison de Village : Maisons de style  par Lautrefabrique

Besoin d’aide pour votre projet de maison ?
Contactez-nous !

Trouvez l’inspiration pour votre maison !