Mit diesen Tipps wird dein Zuhause blitzschnell sauber und ordentlich!

Solliciter un devis

Le numéro est incorrect. Merci de vérifier le code du pays, préfixe et numéro de téléphone.
En cliquant sur 'Envoyer', je confirme que j'ai lu le Politique de confidentialité et j'accepte que mes informations précédentes soient traitées pour répondre à ma demande.
Note : Vous pouvez révoquer votre consentement en envoyant un e-mail à privacy@homify.com

Mit diesen Tipps wird dein Zuhause blitzschnell sauber und ordentlich!

Anne Krusche – HOMIFY Anne Krusche – HOMIFY
Couloir, entrée, escaliers modernes par yücel partners Moderne
Loading admin actions …

Ob Staubsaugen, die Küchenreinigung oder die Organisation im Arbeitszimmer: Es gibt einfach schönere Dinge, mit denen wir unsere Zeit verbringen könnten. Leider gehört auch das Aufräumen und Putzen zu einem schönen Zuhause dazu. Doch wer möchte schon Stunden am Wochenende damit verbringen? Die gute Nachricht: Es geht auch anders! Wir haben 6 Tipps für euch zusammengestellt, mit denen ihr langfristig mehr Zeit spart und so eure Freizeit mit Freunden und der Familie genießen könnt!

1. Den Eingangsbereich ordentlich halten

Der Eingangsbereich ist das Erste, was Gäste sehen, wenn sie unser Zuhause betreten. Deshalb sollte dieser stets aufgeräumt und ordentlich sein. Anstatt unzählige Jacken an einer Garderobe anzuhäufen und die Schuhe im Flur anzusammeln, empfiehlt es sich in einen großen Schrank zu investieren, in dem ihr Kleidung & Co. sortieren könnt. Das Ergebnis: Ein herrlich aufgeräumter Eingangsbereich, der euch und eure Besucher begeistern wird!

2. Die Arbeitsflächen reinigen

par homify Moderne

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die ein sauberes Zuhause ausmachen und die wir trotzdem an stressigen Tagen vergessen. Dazu gehört, dass wir auf keinen Fall schmutziges Geschirr einfach in der Küche stehen lassen sollten und nach dem Kochen am besten direkt die Arbeitsflächen reinigen. Das dauert nur wenige Minuten und vermeidet, dass wir später viele Stunden mit einer Intensivreinigung verbringen.

3. Perfekt organisiert

Jeder von uns braucht ein effizientes Organisationssystem, bei dem die Dinge ihren festen Platz haben. Falls nicht, tendieren wir dazu, Briefe, Dokumente oder auch Küchenutensilien irgendwo zu verstauen und sie später nicht mehr wiederzufinden. Legt am besten für alle Gegenstände einen Ort fest, an dem ihr sie direkt nach der Verwendung verstaut.

4. Einen Plan machen

Salle de bain moderne par homify Moderne Bois Effet bois

Wir lieben es Dinge aufzuschieben, besonders wenn sie nicht zu unseren Lieblingsbeschäftigungen zählen. Deshalb ist es auch beim Aufräumen gut, sich vorher einen Plan zu machen und den Tag festzulegen.

5. Mehr Spaß beim Aufräumen

Während manche Menschen gerne putzen und aufräumen, können andere dieser Beschäftigung nichts Gutes abgewinnen. Kommt euch bekannt vor? Dann versucht es mal mit der Lieblingsmusik als kleinen Motivationshelfer, der garantiert mehr Spaß bringt. Eine weitere Möglichkeit: Fragt eine Freundin oder einen Freund, ob sie beim Aufräumen helfen.

6. Keine Wäscheberge ansammeln

Salle de bain moderne par Decoroom Moderne

Wir müssen nicht immer Wochen warten bis der Wäschekorb voll ist und sich das Waschprogramm lohnt. Lieber etwas häufiger waschen – das reduziert auch den Aufwand beim Bügeln und Zusammenlegen!

Maison de Village Maisons modernes par Lautrefabrique Moderne

Besoin d’aide pour votre projet de maison ?
Contactez-nous !

Trouvez l’inspiration pour votre maison !