8 verblüffende Ideen für kleine Bäder

Solliciter un devis

Le numéro est incorrect. Merci de vérifier le code du pays, préfixe et numéro de téléphone.
En cliquant sur 'Envoyer', je confirme que j'ai lu le Politique de confidentialité et j'accepte que mes informations précédentes soient traitées pour répondre à ma demande.
Note : Vous pouvez révoquer votre consentement en envoyant un e-mail à privacy@homify.com

8 verblüffende Ideen für kleine Bäder

Tobias Weber Tobias Weber
Salle de bains de style  par Grand Design London Ltd
Loading admin actions …

Hand aufs Herz: Was darf in einem tollen Bad nicht fehlen? Ein Wannenbad, eine geräumige Regendusche, zwei Waschbecken, vielleicht sogar ein Bidet? Und dazu noch viel Stauraum, viel Licht und ein harmonisches Ambiente? Zugegeben, das kommt eurem Traum-Badzimmer doch schon sehr nahe, oder? Allerdings brauchen all diese schönen Dinge auch viel Platz. Leider hat nicht jeder von uns das Glück, über ein geräumiges Badezimmer zu verfügen. Heißt das aber, dass man auf ein tolles Wohlfühlbad verzichten muss? Mitnichten, denn hier ist die gute Nachricht für alle kleine Bäder: Selbst auf kleinstem Raum kann sich großartiges Wohlgefühl entfalten – tolles Design vorausgesetzt. Und genau aus diesem Grund solltet ihr euch diese acht verblüffenden Ideen für kleine Bäder auf gar keinen Fall entgehen lassen. Schaut gleich mal rein!

1. Elegantes Mosaik-Design

Die Gründe, warum das Badezimmer kleiner ausfällt als man sich das selbst vielleicht wünschen mag, können vielfältig sein. Besonders in älteren Häusern wurde der Grundriss während des Baus oft zugunsten anliegender Räume ausgedehnt – auf Kosten des Badezimmers. Das bedeutet natürlich nicht, dass man an der Ausstattung sparen muss. Ganz im Gegenteil. Elegantes Design dank toller Mosaikwände in warmen Farbtönen kombiniert mit einer hellen Holzdecke verströmen auch auf engstem Raum absolutes Wohlgefühl.

2. Jede Fläche nutzen

Trotz des kleinen Raumes findet in diesem Badezimmer alles seinen rechten Platz. Alles sieht aufgeräumt und ganz besonders wichtig: harmonisch aus. Und das ist natürlich kein Zufall. Dank verblüffender Badgestaltung, die wirklich jede Ecke des Raumes nutzt, hat man hier zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, in einem kleinem Bad zu stehen. Der Hängeschrank direkt über der Toilette korrespondiert zudem wunderbar zum einen mit dem Waschbereich sowie zum anderen mit der Duschkabine. A propos: Sind das nicht tolle Vinyls in der Duschkabine? Schnell angebracht eine kostengünstige Methode jedes Badezimmer farblich aufzupeppen!

3. Die Kraft des Spiegels

Er darf in wirklich gar keinem Badezimmer fehlen. Auch deswegen gibt es ihn für jede Größe, für jede Form und natürlich für jedes Design. Die Rede ist klassischem Wandspiegel. Wer über ein Fenster im Badezimmer verfügt, sieht dank des natürlich warmen Spektrums des Sonnenlichts besonders gut vor dem Spiegel aus. Genau das ist die Kraft des Spiegels. Doch diese schön polierte Fläche kann nicht nur etwas für euch, sondern auch für euer Badezimmer tun. Dank seiner Fähigkeit, Licht zu reflektieren, wirkt jedes Badezimmer mit einem großem Spiegel gleich viel größer und harmonischer. Besonders für kleine Bäder ein unglaublicher Vorteil.

4. Tolle Fliesen-Akzente setzen

Der Vorteil kleiner Räume ist so offensichtlich, dass man ihn leicht übersehen kann. Selbst kleine Kontraste kommen im kleinen Badezimmer besonders gut zur Geltung. Kleine Maßnahme, große Wirkung. Doch wie heißt es so schön: Think big. Wer über ein längliches Badezimmer verfügt, der wird dieses Beispiel absolut lieben. Besonders in zurückhaltend modern gestalteten Bädern sind kräftige Wand-Akzente nicht nur toll anzuschauen, sie machen den Raum ungleich interessanter – und verspielter. Mal ehrlich: Sind diese maurisch angehauchten Mosaike nicht einfach wunderschön?

5. Extravagante Badgestaltung

Salle de bains de style  par Grand Design London Ltd
Grand Design London Ltd

The Broadway, SW19 – Extension & Bathroom Renovation

Grand Design London Ltd

Ein weiteres, verblüffendes Beispiel dafür, wieviel Schönheit selbst in einem kleinem Badezimmer liegen kann. Das niedliche Blumen-Design wirkt verspielt und modern zugleich und gibt dem Raum einen ganz eigenen Charakter. Der eigentlich Hingucker dieses Badezimmers ist das Dekor. Der ehemalige Nähtisch wurde kurzerhand zum Waschtisch umfunktioniert. Eine wirklich tolle Idee. Habt ihr den ausgefallenen Handtuchhalter gesehen? Wer hätte den nicht gern bei sich zu Hause?

6. Mutiges Farbspiel als Eye-Catcher

In manchen Badezimmern ist der Grundriss nicht nur begrenzt, sondern zudem auch noch recht eng geschnitten. Dann heißt es, alle wichtigen Einrichtungen so nah und praktisch wie möglich anzuordnen. Bedeutet das aber, dass man auf ein tolles Design verzichten muss? Nein, ganz im Gegenteil. In diesem Badezimmer kommt nicht nur der Spiegel-Trick für mehr Licht und größeres Raumgefühl zum Einsatz, sondern auch ein starker Wandkontrast. Dieses Mal nicht in Form von Fliesen, sondern als postmodernes Wandelement. Dank der vielen Farben hat das Auge kaum Zeit zu erfassen, wie klein das Badezimmer ist. Die perfekte Ablenkung, an der man sich kaum satt sehen mag.

7. Ideale Raumausbeutung mit Badewanne

Salle de bain: Salle de bains de style  par Marion Rocher
Marion Rocher

Salle de bain

Marion Rocher

In vielen kleinen Badezimmern sucht man es aufgrund des begrenzten Platzangebots vergeblich: das Wannenbad. Der Inbegriff wohliger Entspannung weicht oftmals einer praktischen Duschkabine. Dennoch kann es sich lohnen, nochmal alle gestalterischen Bad-Optionen durchzuspielen. Eine Badewanne nimmt viel Grundfläche ein, die anderweitig nicht mehr genutzt werden kann. Zusätzliche Abstellflächen wie zum Beispiel unter dem Waschtisch können dies jedoch ganz praktisch auffangen. Außerdem: Auch eine Badewanne kann als praktische Dusche dienen. Ganz so wie in diesem Beispiel!

8. Klassisches Design sanft aufgelockert

Im klassischen Badezimmer kommen vor allem helle und neutrale Farbtöne zum Einsatz. Weiße Fliesen, weiche Pastelltöne, eventuell leichte Mosaike oder Muster. Dies verleiht dem Raum nicht nur Größe, sondern auch das Gefühl von Reinheit. Wie wenig Farbeinsatz es in einem kleinem Badezimmer braucht, um das manchmal neutral wirkende weiß aufzulockern, zeigt dieses wunderschöne Beispiel. Das farblich leicht abgesetzte Fliesen-Band harmoniert perfekt mit dem hellen Holz des Waschtischs. Der dunkle Boden verleiht dem Raum zusätzlichen Charakter sowie den Hauch von Eleganz. A propos Eleganz: Falls ihr für euer eigenes, kleines Badezimmer oder gar dem Gäste-WC noch eine besonders elegante Inspiration sucht, dann müsst ihr euch unbedingt dieses Ideenbuch anschauen: Kleine Badezimmer, die begeistern!

Maison de Village : Maisons de style  par Lautrefabrique

Besoin d’aide pour votre projet de maison ?
Contactez-nous !

Trouvez l’inspiration pour votre maison !